Im Direktduell um den zweiten Tabellenplatz in der Nationalliga B Abstiegsrunde überzeugen die Herren von Pallavolo Kreuzlingen und gewinnen mit 3:1 gegen den Volero Aarberg.

Für Pallavolo Kreuzlingen stand an diesem Wochenende eines der wichtigsten Spiele der Saison an. Bei einer Niederlage gegen den Volero Aarberg wären die Kreuzlinger auf Schützenhilfe aus Schönenwerd angewiesen gewesen um den direkten Ligaerhalt sicherzustellen. Dies gelang es zu vermeiden. Zu Beginn des Spiels war auf beiden Seiten eine leichte Nervosität vorhanden, welche das Spiel entsprechend unkonstant machte. Schnell jedoch fanden sowohl die Kreuzlinger als auch die Seeländer den Tritt und es entwickelte sich ein Kampf auf Augenhöhe. Beide Teams erkämpften sich Punkt um Punkt wobei die Führung wiederholt abwechselte. Schlussendlich setzen sich die Thurgauer dank einem Schlussspurt mit 28:26 durch und gewannen somit den ersten Satz. In den zweiten Satz starteten die Gäste schlecht und gerieten mit 5 Punkten ins Hintertreffen. Trotz einer Steigerung im Verlaufe des Satzes gelang es den Kreuzlingern nicht mehr diesen Rückstand aufzuholen. Im dritten Satz waren es dann die Seeländer, welche mit der Intensität des Spiels nicht mehr ganz mithalten konnten. Somit ging der dritte Satz mit 25:20 verhältnismässig klar an die Pallavolos. Im vierten Satz entwickelte sich das Spiel zu einem wahren Krimi. Beide Mannschaften überzeugten mit einem äusserst disziplinierten Spiel. Während die physisch überlegenen Aarberger im Block zu überzeugen wussten zeigten sich die Kreuzlinger in der Verteidigung blitzschnell. Beim Stand von 22:24 kamen die Seeländer zu zwei Satzbällen, welche die Kreuzlinger beide spektakulär abzuwehren wussten. Anschliessend nutzen die Kreuzlinger Ihren zweiten Satzball und entschieden somit das Spiel für sich.

Dank diesem Sieg stehen die Bodenseestädter nun auf dem zweiten Platz der Tabelle. Damit erspielten sich die Kreuzlinger eine gute Ausgangslage um den Ligaerhalt nächste Woche vorzeitig zu sichern.

Sa 29.02.2020 14:00 Uhr

Volero Aarberg – Pallavolo Kreuzlingen 3:1 (26:24, 23:25, 25:20, 28:26)

AARfit Halle, Aarberg. Dauer 1h 56min

Schiedsgericht: Vuille S., Aschwanden M.

Kreuzlingen mit: Bär A., Bär M. (C), Cerny, Dürr, Krattiger, Feuerle, Spirig, Haerle (L), Killoh, Böhni, Eichelberger (L). Lukas Eichelberger

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Pallavolo Kreuzlingen - on fire since 1985
Hosted by AllAboutWeb.ch | Created by Manuel Stähli